KL Keramik

Die Schönheit des Unperfekten

Dabei hat sie jahrelang durchaus Großstadtluft geatmet und war als Stylistin viele Jahre für internationale Produktionen unterwegs. Später gründete sie die Berliner Galerie für Moderne Fotografie und ebnete mit ihren Kurationen vielen Fotograf*innen und Künstler*innen den Weg. Man sieht; Kunst, Kultur und Fantasie waren schon seit jeher ein wichtiger Bestandteil in ihrem Leben. KL Keramik ist nicht nur ein lebendig-fassbarer Ausdruck dieses kreativen und feinsinnigen Geistes. Jedes einzelne Teil verkörpert seine immanente individuelle Beschaffenheit, scheinbar zufällig gefundene Strukturen und Glasuren sowie spannende Farbspektren. Es darf auch mal rau oder körnig sein, es soll sich vielleicht sogar uneben anfühlen. Die Schönheit liegt im Unperfekten – das haben wir längst erkannt. Gekonnt, fundiert und intuitiv wirken die perfekt-unperfekten Keramikschüsseln und -teller. Was würde man wohl darin platzieren? Man sieht stachelige Esskastanien, drapiert um amorph gewachsene Amalfi-Zitronen und getrocknete Hagebutten-Dolden. Man legt seinen lieb gewonnenen Ring im Flur darin ab oder drapiert das Keramik-Teil ohne weiteres Beiwerk auf dem heimischen Wohnzimmertisch. Der Matcha-Tee am Morgen hat ein neues Behältnis gefunden. So vielseitig sind die Möglichkeiten der Verwendung in ihrer Klarheit und Einfachheit.

Funktion vereint mit besonderer Schönheit; facettenreich und organisch – wie das Keramik-Handwerk an sich und einer künstlerischen Eigenwilligkeit entspringend, die ein ebenso vielschichtiges wie vielseitiges Schaffen ausdrückt.

Sie möchten mehr über KL Keramik erfahren?

Filter schließen
 
von bis